Rezepte von [ECHT BIO]

Himbeerjoghurt mit salzigen Cashews

Himbeerjoghurt mit salzigen Cashews
Zutaten:
250 g Himbeeren, 250 g Sahnejoghurt (10 %), 50 g Cashewkerne, geröstet und gesalzen, ca. 4 TL Honig

Zubereitung:
Himbeeren waschen und auf 4 Kompottschalen verteilen. Den Joghurt daraufgeben, mit den gehackten Cashews bestreuen und mit jeweils einem TL Honig süßen.

Chicorée-Fenchel-Salat mit Pfirsich

Chicorée-Fenchel-Salat mit Pfirsich
Zutaten:
1 Fenchelknolle, 2 Chicorée, 2 Pfirsiche, 1 Bund Dill oder Fenchelgrün, 6 EL Olivenöl, 6 EL weißer Balsamico, 1 Pr. Zucker, Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Fenchel halbieren, vom Strunk befreien und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit dem Olivenöl leicht anbraten. Die Chicorées waschen und in Scheiben schneiden, die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. Alles (inkl. Fenchel mit dem Öl) in einer Salatschüssel mischen und mit einer Vinaigrette aus Balsamico, Zucker, Pfeffer und Salz begießen. Mit klein geschnittenem Dill oder Fenchelgrün servieren.

Gratinierte Erdbeeren

Gratinierte Erdbeeren
Zutaten:
500 g Erdbeeren, 250 g Quark (40 %), 1 TL Zitronenabrieb, 2 Eier, 50 g Zucker, Salz

Zubereitung:
Erdbeeren waschen, putzen, in Stücke schneiden und auf 4 feuerfeste Schalen verteilen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Quark, Eigelb, Zucker und Zitronenabrieb cremig verrühren. Eischnee grob unter die Quarkcreme heben und auf die 4 Schalen verteilen. Bei 200 °C im Backofen ca. 10 Min. backen.

Radieschenspargel mit pochiertem Ei

Radieschenspargel mit pochiertem Ei
Zutaten:
1 kg Spargel, 1 Bund Radieschen, 1 Bund Schnittlauch, 4 Eier, Olivenöl, 1 EL Essig, Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Spargel schälen und bissfest kochen. Radieschen in Scheiben schneiden, Schnittlauch klein schneiden und mit 4 EL Olivenöl, Pfeffer und Salz mischen. Einen größeren Topf halb mit Wasser füllen, Salz und einen TL Essig dazugeben und zum Kochen bringen. Die Temperatur runterstellen, sodass es nicht mehr sprudelnd kocht. Mit einem großen Löffel einen Strudel erzeugen. Das Ei in eine Kelle schlagen und in die Mitte des Strudels geben. Anschließend heißt es, kurz warten, nach 2–4 Min. verfestigt es sich zu einem schön pochierten Ei und kann aus dem Wasser gefischt werden. Mit den 3 weiteren Eiern so fortfahren. Spargel mit Radieschen belegen und das Ei daraufsetzen. Mit etwas Salz und Pfeffer servieren.

Pappardelle mit Spargel & Basilikumcreme

Pappardelle mit Spargel & Basilikumcreme
Zutaten:
500 g Spargel, 500 g Pappardelle, 1 Topf Basilikum, 2 EL Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, 100 g Parmesan, 4–5 EL Olivenöl, Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Spargel schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 10 Min. bissfest garen. Nudeln in reichlich Salzwasser ebenfalls bissfest kochen. Basilikumblätter, Pinienkerne, Öl, Knoblauch pürieren und mit Pfeffer und Salz würzen. Spargel, Nudeln und Basilikumcreme vermengen und mit gehobeltem Parmesan servieren.

Spargelrisotto mit Staudensellerie

Spargelrisotto mit Staudensellerie
Zutaten:
300 g Reis (parboiled), 300 g Spargel, 2 Stangen Staudensellerie, 100 g Butter, 100 ml Weißwein, 100 ml Gemüsebrühe, 100 g geriebener Pecorino, 20 g Pinienkerne, 1/2 TL Safranfäden, 1 Bd. Petersilie (gehackt), Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Den Reis mit doppelter Menge Wasser und etwas Salz aufsetzen, kurz aufkochen lassen und auf kleinster Hitze 15–20 Min. ausquellen lassen. Spargel schälen, in Stücke schneiden, Sellerie in Stücke schneiden und beides in einer großen Pfanne (Achtung, der Reis muss da auch reinpassen) in Butter 10 Min. andünsten. Mit Weißwein löschen, die Hälfte des Pecorino, den Safran und den Reis dazugeben, alles gut vermengen und so lange die heiße Brühe angießen, bis es eine schöne cremige Konsistenz gibt. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem restlichen Pecorino, der Petersilie und den Kernen servieren.